NETIQUETTE - Respekt für alle

„Die Freiheit hat als ihre logische Grenze die Freiheit der anderen.“ (Alphonse Karr)

 

Auch wenn Du vor einem Computer sitzt und Dein Gegenüber nicht sieht, bist Du hier nach Lust und Laune im regen Austausch mit anderen Menschen. Darum ist es mir wichtig, dass Du die Regeln der Netiquette bewahrst und anwendest:

 

 

 

Sei freundlich!

 

Versteck Dich nicht hinter Deiner Anonymität, sondern sei Dir darüber bewusst, dass Du mit anderen Menschen kommunizierst. Bitte behandle Deinen Gegenüber immer respektvoll und freundlich! Das kann auch in Zusammenhang mit schlechten Kritiken erfolgen. Du musst Dich deshalb nicht verstellen.

 

 

 

Deine Meinung ist wichtig!

 

Ich nehme Deine Meinung ernst und würdige sie. Wenn Du Kommentare, Antworten oder Fragen schreibst, nimm Dir genügend Zeit. Lies das Geschriebene ruhig nochmal durch, bevor Du sie veröffentlichst oder an mich sendest, und prüfe, ob Dein Text in den Kontext passt und Dein Ton angemessen ist. Dies kannst Du auch von dem Dir gegenüber erwarten.

 

 

 

Vermeide Missverständnisse!

 

Im Schriftlichen fallen einige Kommunikationsmittel weg, die in einem persönlichen Gespräch eine entscheidende Rolle spielen. Gerade Mimik und Gestik sind wichtige Mittel, um Deine Äußerungen zu unterstreichen. Um Missverständnisse zu vermeiden, solltest Du Dich immer klar und deutlich ausdrücken und humorvolle Äußerungen oder Ironie gegebenenfalls kennzeichnen.

 

 

 

Schütze Dich auch selbst!

 

Fühlst Du Dich selbst von Beiträgen anderer verletzt oder diskriminiert, kannst Du diese bei mir melden. Ich prüfe das und setze mich gegebenenfalls mit dem Verfasser in Kontakt oder lösche die Beiträge. Diese werden sowieso erst von mir geprüft, ehe ich sie freigebe.

 

 

Abgewandelter Text aus den Texten vom Bücherforum "WasLiestDu" 

 

 

 

Zu den FAQ:

Zum Gästebuch: